Förderung Publikation

Recherche zur Förderung III – Finanzierung

In Vorbereitung zur Erstellung eines Förderdossiers habe ich eine Möchlichkeits-Recherche bezüglich der Finanzierung einer solchen Publikation gemacht.

Auf dieser Übersicht sind die nur wichtigsten Fördertöpfe aufgeführt.

Bei der Recherche legte ich ein Augenmerk auf Vor- und Nachteile die mein Buch-Projekt bei der Förderung mit sich bringt.

Eine Schwierigkeit wird die Internationalität der Illustrator*Innen sein, da viele Förderstellen sich auf nationale Projekte und Künstler konzentrieren. Daher wird es wichtig sein, herauszuheben dass ich als Projektinitiantin in Bern, Schweiz verortet bin.

Ein weiterer Punkt ist das sehr spezifische Thema. Dies kann je nach Förderstelle ein Vor- oder Nachteil sein. Auch darum wird es wichtig sein, das Dossier sehr gezielt einzugeben und es auch je nach Förderstelle entsprechend anzupassen.

Es gibt für queerfeministische Themen sehr spezifische Fördermittel was ein Vorteil ist. Jedoch vergeben leider viele dieser Förderstellen eher kleinere Beiträge.

Für dieses Projekt könnte eine Crowd-Funding Kampagne sehr effektiv sein. Eine solche wird von Anfang an bei der Kommunikationsstrategie mitgedacht werden. Jedoch wird eine solche erst initiiert wenn sich abzeichnen sollte, dass das Projekt Chancen auf weitere Finanzierung durch Förderstellen hat.