Besuch einer Veranstaltung

„Trigger“ in NewYork

In einem Vortrag im Rahmen des Kunstgeschichts Seminars „Kunst&Gender“ setzte ich mich mit der Ausstellung „TRIGGER: GENDER AS A TOOL AND A WEAPON“ im New Museum in New York auseinander. Daraufhin entschloss ich mich, auch die Seminararbeit über die Ausstellung zu machen. Als Vorbereitung für diese Arbeit, als auch für meine eigene Recherche im Zusammenhang mit meiner Masterarbeit, entschied ich mich die Ausstellung in New York während meiner unterrichtsfreien Zeit zu besuchen.

Auseinandersetzungen und Gedanken zu der Ausstellung sind der Seminararbeit zu entnehmen, welche ich einem dazugehörenden Blog-Beitrag vorstelle.