Monsters and Others – Ungeheuerliche Illustrationen als Kritik an Gender-Dichotomien

Ich habe in meiner Master Arbeit untersucht wie Monster in Illustrationen eingesetzt werden, um Gender-Dichotomien zu kritisieren und dekonstruieren.

Dieser chronologische Blog enthält Teile der Dokumentation meines Masters an der Hochschule der Künste Bern HKB. Er dient dazu den Prozess und die Reflexionen meiner Master-Arbeit festzuhalten. Die Kategorien helfen der Orientierung und um die verschiedenen Aspekte meiner Arbeit zu beleuchten. Sie sind in der Seitenleiste zu finden oder als Menüpunkt aufrufbar.